Käsekuchenwettbewerb

Die Jury:
Jury 1:
Pâtissier/Chocolatier: Fabian Mertins
Lebensmitteltechniker & Coffee Master Gold: Björn Bandelow

Jury 2:
Konditorin: Martina Bobel: Inhaberin: Café Eulinchen
Konditormeister: Gerald Lönnies

Jury 3:
Georg Schäfer
Konditormeister: Hartmut Spaethe

Jury 4:
Konditormeister: Stephan Küster
Konditormeister: Achim Grumm

Die Wettbewerbskriterien:
Das von der Agentur speziell entwickelte Bewertungsmodell ist ein Fehlermodell.
In 5 Bewertungskriterien werden einzelne Fehler aufgelistet.
Bewertung:
1. Gesamtbild / Form / Ansehen: Gewichtungs-Faktor: 3
2. Oberfläche: Gewichtungs-Faktor: 3
3. Lockerung / Schnittfläche: Gewichtungs-Faktor: 2
4. Struktur / Elastizität: Gewichtungs-Faktor: 3
5. Geschmack / Geruch: Gewichtungs-Faktor: 9
:/Gesamt-Gewichtungsfaktoren

Für die Gesamtbewertung gilt, das mindestens 3 Merkmale/pro Kriterium das Merkmal
4 bzw. 3 erlangen müssen:
5= Erfüllung der Qualität / 4= wenig Abweichungen / 3= deutliche Abweichungen /
2 = insgesamt Fehler / 1= überdurchschnittlich viele Fehler

Man kann insgesamt: 100 Punkte holen.
Diese werden durch einen Gewichtungsfaktor: 20 geteilt
Damit ist die höchste Note: 5,0

Die Jury besteht aus 4 Jurygruppen a 2 Experten: Konditormeister / Bäckermeister: die Experten haben eine sehr gute Sensorik:
Von Beginn an haben wir großen Wert bei der Bewertung auf Experten gelegt.
Die Käsekuchen werden auf die Jurrys aufgeteilt. Bei einem Gleichstand kann dann ein jeweiliger Gegentest von einer anderen Jurygruppe erfolgen.

 


23. Februar 2018: Wahl des „Käsekuchenmeisters in der Arminius Markthalle“


Kuchenseppel: Claudia Domnik: Inhaberin der Käsekuchen-Manufaktur:

www.kuchenseppel.de
Sie hat uns folgendes geschrieben:
„Ich habe Ihnen eine kleine Auswahl an Fotos aus unserer kleinen Käsekuchenmanufaktur beigefügt.

Unser Käsekuchen hat sich weiter entwickelt.
Nach wie vor stelle ich alle Kuchen selbst in Handarbeit her. Jeden Einzelnen Schritt!
Der Mürbeteig wird mit dem Nudelholz ausgerollt und von Hand in die Förmchen gebracht etc…

Weihnachten war natürlich überdimensional viel los.
Wir hatten sehr viele Vorbestellungen.
100 Käsekuchen alleine in Handarbeit herstellen war schon eine extreme Herausforderung für einen Tag…

Ich will kein Imperium, mir ist ein regionales Alleinstellungsmerkmal wichtiger, als eine Massenverbreitung.
Und ich möchte meinem Motto treu bleiben.“

kuchenseppel

kuchenseppel

kuchenseppel Logo

Kuchenseppels Käsekuchen (N-I Cheesecake) PUR:
Der eine zerschmilzt beim Anblick, der andere zerschmilzt im Mund.

Zuerst spürt man die feine luftige Quarkmasse am Gaumen, dann entfaltet sich der volle Geschmack im Mund.
Cremig zart verbreitet sich die Masse und man schmeckt die feine Note der Zitrone und die unwiderstehliche Sinnlichkeit der echten Madagaskar-Bourbon-Vanille.
Das ganze ummantelt von einer knusprigen, dünnen Mürbeteighülle. Omas Butterkekse lassen grüßen.

Diese Quarkkreation ist die Basis all unserer Käse- bzw. Quarkkuchen.


Konditorei Wessinger

Käsekuchen-Fan: Nadine aus Neu Isenburg ist ein absoluter Käsekuchen-Fan der Konditorei Wessinger:
„Liebes Käsekuchen-Team,
ich esse eigentlich selten Kuchen, aber dieser Käsekuchen war mega gut. Der Rand einfach top, die Quarkmasse nicht zu süß und etwas vanillig, zitronig, also sehr frisch im Geschmack und er war auch leicht. Also nicht zu schwer.“
wessinger.com/konditorei/

P.S.: Es ist eine gefragte Konditorei und auch ein Hotel.
Ich musste den Kuchen vorbestellen, sonst hätte ich nix mehr bekommen.


Bäckerei Viertel Neukirchen

Käsekuchen-Fan: Heike Leimbrock aus Neukirchen ist ein Käsekuchen-Fan
der „Bäckerei Viertel“ aus Neukirchen

„Hier die beste Käsetorte genannt Quarktorte!!!!! aus Sachsen: locker, cremig, nicht zu süß, dünner Boden – macht süchtig und schmeckt sogar besser als die berühmte Dresdner Eierschecke – Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt und wo wird diese herrliche Quarktorte hergestellt: natürlich im Erzgebirge🌲 in Neukirchen 🌲Bäckerei Viertel – hat übrigens auch das beste Brot weit und breit…“


Bäckerei Bärmann
Friedrich Ebert Str. 23 – 14827 Wiesenburg
0338 49 – 50258
033849 90 02 41
mobil: 0177 170 14 86
baeckerei-baermann@t-online.de

Melly aus Königs Wusterhausen:
Tolle Eierschecke! Sehr frisch, richtig belebend, nicht zu süß … lieber Herr Bärmann, mich hat es erwischt: Ihre Eierschecke ist wirklich ein Stück vom Glück.
Bin nur per Zufall in Wiesenburg und wollte einfach wissen, von welchem Bäcker Karin Raschinsky, als sie zur Schule ging im Team immer geschwärmt hat…
Käsekuchen & Kindheitserinnerungen tolle Kombination…

Melly Kaesekuchen


Meisterbäcker Schmid & Käsekuchen-Fan:
Martin Diegel aus Gönningen:
Martins Kommentar:
„Super lecker Käsekuchen mit Mandarinen drin… das ist der Käsekuchen mit Früchten… leider war die Käsetorte schon aus… ein Stück hat nicht gereicht…“
www.meisterbaecker-schmid.de

Kaesekuchenwettbewerb 2018


Das Kloster-Café Fiedler ist mit dem Klassiker: „Hoher Käsekuchen“
& der Fantasie-Eierschecke dabei.
Unter die Quarkmasse wurde Sahne und Eiweiß untergehoben. So entsteht ein
wolkiger. leichter, lockerer Geschmack. Der Kuchen ist leicht karamellisiert und abgeflämmt.
Und echte Fans haben jetzt schon Spaß wie Steffi & Bianca von der Fleischerei
Zimmermann aus Görzke. Die Fans: „ …. beim Essen entsteht das Gefühl als ob wir
auf einer Wolke, auf einer feinen „Käsewolke“ schweben.“

Kloster Cafe Lehnin Käsekuchennwettbewerb 2018


Anmeldungen & Ausschreibungen
für den Käsekuchen-Wettbewerb 2018

Der „Käsekuchen-Wettbewerb“ wird an zwei Tagen in der Arminius-Markthalle ausgetragen.
Die Agentur „mfe event coach“das Management der Arminius-Markthalle ist auch der Veranstalter der Berliner Käsetage, die am 24. & 25. Februar ein exklusives Event im Rahmen des eat! Berlin Festivals 2018 sind.
Der „Käsekuchen-Wettbewerb“ ist in die „Berliner Käsetage“ integriert.

Am Freitag, den 23. Februar findet die öffentliche Bewertung der Wettbewerbsprodukte durch die Experten in der „Zunftwirtschaft“-Arminius-Markthalle statt:

Wettbewerbsort:
Arminiusmarkthalle: Restaurant-Bereich der Zunftwirtschaft
Arminiusstraße 2-4
10551 Berlin

Ausschreibung Käsekuchenwettbewerb Profis
Anmeldung Käsekuchenwettbewerb Profis

Ausschreibung Käsekuchenwettbewerb Hobby
Anmeldung Käsekuchenwettbewerb Hobby

Ausschreibung Käsekuchenwettbewerb Hobby Team
Anmeldung Käsekuchenwettbewerb Hobby Team

Am Sonntag, den 25. Februar werden die besten Käsekuchen vor der Mutter aller Tische – im Zentrum der Markthalle präsentiert und ihre Bäcker der Öffentlichkeit vorgestellt.

Nur für unsere Hobby-Bäcker:
Zum ersten Mal in der Geschichte des Käsekuchen-Wettbewerbes findet ein
Team-Käsekuchen-Wettbewerb statt.
Hobby-Bäcker-Teams sind eingeladen zusammen mit einem professionellen Meister einen gemeinsamen … oder auch zwei gemeinsame Käsekuchen in der Bäckerei bzw. in dem backenden Betrieb zu backen.
– Bitte melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an: Team_Hobby_Anmeldebogen


Sie melden einfach ihren Käsekuchen an!